THOMA Metallveredelung GmbH | Achstraße 14 | D - 87751 Heimertingen | info@thoma-metallveredelung.de | Tel: +49 8335 9822-0 | Fax: +49 8355 9822-51

© 2019 by THOMA Metallveredelung GmbH

MECHANISCHE BEARBEITUNG

BEARBEITUNGSGRÖSSEN

BEARBEITUNGSGRÖSSEN

BEARBEITUNGSGRÖSSEN

SUPERFINISH:

Das Superfinish ist prädestiniert zur Herstellung gleich bleibender, reproduzierbarer Oberflächenqualität bei hohen Serienauflagen.

Hierbei kann je nach Anforderungsprofil  die Rauheit bis Rmax 0,1 mit definiertem  Traganteil hergestellt werden.

 

Das Verfahren eignet sich sowohl zur Vor- als auch zur Nachbearbeitung von rotationssymmetrischen Bauteilen.

Maximale Bearbeitungsgrößen:

Ø 400 x 3800 mm

Maximales Teilegewicht:  750 kg

SCHLEIFEN/POLIEREN:

Im Rahmen der Oberflächenbehandlung bieten wir zur Vor- und Nachbearbeitung von rotationssymmetrischen Bauteilen das Bandschleifen an.  Dieses Verfahren zeichnet sich durch hohe Wirtschaftlichkeit und Flexibilität aus. Mit dem abschließenden Polieren erhalten die Oberflächen den geforderten Rauheitswert. Auf Kundenwunsch können die Bauteile im Finish teflonisiert werden.    

Rundlauf: > 0,05

Rauheit: je nach Anforderung, Rz  < 1,0 möglich

 

Maximale Bearbeitungsgrößen:

Ø 350 x 3800 mm Länge

 

Maximales Teilegewicht:  750 kg – größeres Gewicht nach Absprache möglich.

STRAHLEN:

Mit unserer vollautomatischen CNC gesteuerten Walzenstrahlanlage, sowie mit unserer Handstrahlanlage können wir alle Anforderungsprofile in der Oberflächentechnik abbilden.

Das Strahlen wird in folgenden  Bereichen eingesetzt:

  • Reinigung von korrodierten oder verzunderten Bauteilen

  • Verbesserung der Haftung der Oberflächenbeschichtung

  • Verdichtung des Grundmaterials, dadurch Verringerung der Ungänzen an der Oberfläche

  • Einstellen einer definierten Oberflächentopografie für technische Anwendungen

  • Einstellen einer designorientierten Oberfläche für den dekorativen Bereich

 

Je nach Anforderung des Kunden, wird das entsprechende Strahlverfahren ausgewählt:

  • Sand-/Korundstrahlen

  • Verdichtungsstrahlen

  • Glasperlenstrahlen

 

Maximale Bearbeitungsgrößen:

Ø 150 x 2000 mm

Maximales Teilegewicht:  150 kg