Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, Kupfer-Nickel-Chrom, 

KUPFER-NICKEL-CHROM

BEARBEITUNGSGRÖSSEN

GRUNDMATERIAL

WARUM WERDEN KUPFER-NICKEL-CHROM-SCHICHTEN GENUTZT?

Die Schichtkombination Kupfer-Nickel-Chrom ist ein bewährter dekorativer Oberflächenschutz. Durch die Kombination der drei Schichten werden die Teile gegen starke Beanspruchung durch Korrosion und Verschleiß geschützt. Zudem erhalten sie ein glänzendes, dekorativ hochwertiges Aussehen.

Unsere Fertigungsmöglichkeiten decken auch die Verkupferung, Vernickelung und/oder Verchromung von Stahl- und Messingteilen mit glänzendem Aussehen oder mit einem mattglänzenden Satineffekt ab.

Mögliche Beschichtungen:

Halbglanznickel, Glanznickel, Halbglanznickel, Halbglanzchrom, Glanzchrom, Kupfer

 

Maximale Bearbeitungsgrößen:

300 B  X  1000 T  X 1800 L  mm

Maximales Teilegewicht:  40 kg

 

Zinkdruckguss, Buntmetalle, Stahl

  • Dekorative Optik

  • Hoher Korrosionsschutz durch Mehrschicht-System

  • Chemische Beständigkeit gegen viele Laugen, Säuren und Gase

Technische Auskünfte

/ Terminauskünfte:

Verena Kersting